Hilfe

Brauchen Sie Hilfe oder suchen
Sie persönliche Beratung?
Mo. bis Fr. von 9:00 bis 17:00 Uhr

0211 - 495 73 53 hilfe@taramax.de

Noch nicht Mitglied?

Erfahren Sie, welche Vorteile Sie haben, wenn Sie als Therapeut dem Taramax-Netzwerk beitreten.
informieren

 
Ich will mehr wissen

Veranstaltungen

Spezielle Veranstaltungen sind nur als eingeloggtes Mitglied zu sehen.

Suche Eingrenzen

bis



36 Weiterbildungen gefunden


26.06.2018
Dauer: 1.5 Stunden

Webinar der isg-akademie: Baukasten zur Einwilligungserklärung gem. Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Ort:
Dozent: Dr. jur. Anette Oberhauser
Gebühr: 29,00 Euro

Jeder Therapeut muss gem. DSGVO seinem Patienten eine Einwilligungserklärung vorlegen.Wir helfen Ihnen dabei, ihre individuelle Einwilligungserklärung zu erstellen.

In der ersten Fortbildung zur DSGVO (www.isg-akademie.de/Mediathek-584.html) wurde angekündigt, dass wir eine Fortbildung zur Einwilligungserklärung für Ihre Patienten für Sie durchführen werden. 

Inzwischen sind viele Muster-Einwilligungserklärungen auf dem Markt - in diesen sind teilweise ALLE Eventualitäten abgedeckt. Hier müssen Sie dann jedem Patienten aber  eine 15 bis 20 DIN A4 Seiten zählende Erklärung vorlegen. Oder aber, die Erklärung deckt nicht ihren individuellen Bedarf ab oder ist lückenhaft und wird so zu tickenden Zeitbombe.

Wir bieten Ihnen in dieser Fortbildung ein Baukasten-System, mit dem Sie zu Ihrer individuellen Einwilligungserklärung kommen, die Sie dann auch selber verstehen! 

Grundlegende Fragen zur DSGVO werden in der aufgezeichneten Veranstaltung (s.o) geklärt. Bitte sehen Sie sich vorher diesen ersten Teil an, da grundsätzliche Fragen zur DSGVO nicht Bestandteil dieser Fortbildung sind. 

Zur Buchung: Webinar der isg-akademie: Baukasten zur Einwilligungserklärung gem. Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)
27.06.2018
Dauer: 8 Stunden

Intestinales Mikrobiom - Basisseminar

Ort: 10117 Berlin
Dozent: Dr. med. Jörn Reckel
Gebühr: 120,00 Euro

In dieser zweiteiligen Fachfortbildung werden aktuelle Erkenntnisse der Mikrobiologie sowie ein spezielles Update 2017 zur Mikroökologie des Darmes präsentiert. Im Basisseminar werden Zusammenhänge zwischen Mikrobiom bzw. pathogenen Keimen und daraus resultierenden Erkrankungen dargestellt. In ganzheitlicher Betrachtungsweise werden anschließend die diagnostischen Wege einschließlich modernster molekulargenetischer Tests aufgezeigt, mit deren Hilfe erfolgreiche Therapien - wie die Anwendung von Probiotika, Phytopharmaka und orthomolekularer Medizin - eingeleitet werden können.

Inhalte Basisseminar:

  • Vernetzte Organsysteme
  • Der Darm im Mittelpunkt
  • Mikrobiom und Schutzbarriere Darm
  • Dysbiosen, Leaky-Gut-Syndrom
  • Stuhldiagnostik inkl. molekulargenetischer Tests
  • Therapiekonzepte

Wichtiger Hinweis:  

Das Aufbauseminar findet am 01. September 2018 ebenfalls im Courtyard Berlin Mitte statt.

Zur Buchung: Intestinales Mikrobiom - Basisseminar
28.06.2018
Dauer: 1.5 Stunden

Webinar der isg-akademie: Gesundheit beginnt im Mund

Ort:
Dozent: Dr. med. dent. Josef Vizkelety
Gebühr: 29,00 Euro

Diese Fortbildung dient der wissenschaftlichen Veranschaulichung der Hauptstörfelder in der Zahnmedizin. Die wichtigste Grundlagen werden evidenz basiert dargelegt, diskutiert und Lösungvorschläge zur Behebung der Störfeldproblematik vorgeschlagen sowohl in der Theorie als auch in der Praxis.

Wir leben in einer dynamischen Welt wo kaum noch Zeit zur Entspannung und Regeneration gegeben ist.
Zusätzlich nehmen die externen und internen Belastungen von Jahr zu Jahr zu.
So werden wir täglich durch Einflussfaktoren im ganzen Körper belastet.
Vor allem im Bereich der Zahnmedizin wirken konstante Störfelder wie Metalle, tote Zähne, Restknochenentzündungen die zu einer biologischen Fehlregulation im ganzen Körper führen können, allgemeine bekannt als chronisch systemische Erkrankungen.
Wir wissen das Metalle, zu einer direkten Toxizität führen, somit eine Immunantwort hervorrufen und als Verstärker von elektromagnetische Felder den ganzen Körper zusätzlich schädigen.
Wurzelbehandete Zähne bzw. tote Zähne sind unpyhsiologischer Natur und verursachen lokale und systemische Gesundheitsschädigungen. Traumatische Zahnextraktionen bzw. Bereiche um tote Zähne unterliegen oft einer Wundheilungsstörung einhergehend mit chronischen Knochenentzündungen, welches oft infiziertes avitales Gewebe hinterlässt und in den Körper streut.

Der Mund ist der Zugang zu unserem ganzen Körper, alles was im Mund gesundheitlich herausfordernd ist, macht uns krank, und wird sich früher oder später auf den ganzen Körper auswirken. Bildlich wissen wir das zum ganzen Menschen auch der Kopfbereich gehört.


Daher müssen wir im ganzen Denken und Handeln. 

Zur Buchung: Webinar der isg-akademie: Gesundheit beginnt im Mund
29.06.2018  bis  30.06.2018

Nichtinvasive Labordiagnostik

Ort: 50935 Köln
Dozent: Thomas Meyer
Gebühr: 250,00 Euro

Kennen Sie auch diese Situationen aus Ihrer Praxis: die Patientin mit Nadelphobie, Patienten mit schwierigen Venenverhältnissen oder Kinder, die sich partout kein Blut abnehmen lassen möchten? Die moderne Labormedizin bietet heute vielfältige Möglichkeiten, ein breites Spektrum von diagnostischen Fragestellungen mittels nichtinvasiver Diagnostik, also ohne Blutentnahme, abzuklären.

IIn diesem Intensivseminar wird die sinnvolle Auswahl von Urin-, Stuhl- und Speicheluntersuchungen sowie Abstrichen für die Mikrobiologie anhand zahlreicher praxisrelevanter Fallbeispiele präsentiert. Auf der Grundlage der Laborergebnisse wird die Anwendung bewährter und neuer Therapiekonzepte vorgestellt.

Weiteres Ziel des Seminars ist es, sich in der Vielzahl heutiger labordiagnostischer Möglichkeiten besser zu Recht zu finden und für den jeweiligen Patienten zielführende Parameter auszuwählen.

Seminarinhalte am Freitag:

  • Vom einfachen Urintest zur „Organix®“-Untersuchung
  • Moderne Stuhldiagnostik

Seminarinhalte am Samstag:

  • Speichelhormondiagnostik
  • Infektiologie und Aromatogramm
Zur Buchung: Nichtinvasive Labordiagnostik
03.07.2018
Dauer: 1.5 Stunden

Webinar der isg-akademie: Die Matrix

Ort:
Dozent: Dr. jur. Anette Oberhauser
Gebühr: 29,90 Euro

Das Bindegewebe als Dreh- und Angelpunkt für den Stoffwechsel und seine Bedeutung für Krankheit und Gesundheit

Lernziele und Inhalte dieser Fortbildung:
- Das System der Grundregulation als wissenschaftliche Basis der biologischen Medizin
- Die Bedeutung der Matrix für Krankheit und Gesundheit
- Regulation als Therapieziel
- Modelle für die Therapie chronischer Erkrankungen

Die kostenlose Teilnahme für Premium und Basis Plus Account Kunden wird durch Sponsoring der Biologische Heilmittel Heel GmbH ermöglicht.

Zur Buchung: Webinar der isg-akademie: Die Matrix