Hilfe

Brauchen Sie Hilfe oder suchen
Sie persönliche Beratung?
Mo. bis Fr. von 9:00 bis 17:00 Uhr

0211 - 495 73 53 hilfe@taramax.de

Noch nicht Mitglied?

Erfahren Sie, welche Vorteile Sie haben, wenn Sie als Therapeut dem Taramax-Netzwerk beitreten.
informieren

 
Ich will mehr wissen

arterieller Gefäßverschluss im Auge Plötzliche Erblindung, Augeninfarkt, Netzhautinfarkt

arterieller Gefäßverschluss im Auge - wenn es plötzlich dunkel wird

Plötzlicher, schmerzloser Verschluss eines Blut und Sauerstoff zuführenden Gefäßes des Auges. Die Netzhaut erleidet einen Infarkt, sie kann nicht mehr oder nur eingeschränkt arbeiten.

arterieller Gefäßverschluss im Auge ganzheitlich betrachtet

Die Stärke der alternativen Medizin der Taramax-Therapeuten liegt beim arteriellen Gefäßverschluss im Auge in der Vorbeugung. Diese plötzlichen Verschlüsse sind Folgererkrankungen. Betreut man chronische Erkrankungen sinnvoll, erkennt Schwächen des Körpersystems rechtzeitig und entwickelt Lebensstrategien, die solche Schwächen im System mit einbeziehen, können Folgeerkrankungen minimiert werden.

Für den Patienten stehen neben Laborparametern auch Testverfahren und Zeit zur Verfügung, um die individuelle Belastung eines Menschen erfassen zu können. Manche Menschen reagieren auf Elektrosmog, geopathologische Einflüsse, schwierige soziale Situationen, ungünstige Essgewohnheiten, unter anderem mit Bluthochdruck oder anderen chronischen Funktionsveränderungen des Körpers, welche auf Dauer auch zu Schädigungen des Gefäßsystems mit beschriebenen Folgererkrankungen führen können.


To top

Wollen Sie noch mehr wissen?