Hilfe

Brauchen Sie Hilfe oder suchen
Sie persönliche Beratung?
Mo. bis Fr. von 9:00 bis 17:00 Uhr

0211 - 495 73 53 hilfe@taramax.de

Noch nicht Mitglied?

Erfahren Sie, welche Vorteile Sie haben, wenn Sie als Therapeut dem Taramax-Netzwerk beitreten.
informieren

 
Ich will mehr wissen

Bronchitis chronische Brochitis, allergische Bronchitis, Erkrankung der oberen Atemwege

Bronchitis - mehr als Husten

Bronchitis ist eine Entzündung der Atemwege und wird zumeist von Viren, seltener von Bakterien oder Luftschadstoffen verursacht. Die Krankheit wird oft von Symptomen anderer Atemwegserkrankungen begleitet. Auch Allergien können für Bronchitiden zuständig sein.

Was ist eine Bronchitis?

Bei einer Bronchitis sind die Schleimhäute der Atemwege entzündet. Die gesamten unteren Atemwege von der Luftröhre bis zu den fein verzweigten Bronchiolen können betroffen sein. Die Bronchitis ist eine der häufigsten Erkrankungen der Atemwege. Die Krankheit ist an keine Saison gebunden, tritt jedoch gehäuft in der kalten Jahreszeit auf.

Zum Krankheitsbild gehören einige Tage Fieber, Husten und Auswurf von schleimigem Sekret. Oft reichen die so genannten Hausmittel zur Behandlung. Üblicherweise endet die Krankheit nach etwa zehn Tagen von selbst. Die Krankheit kann durch Bakterien, Viren, Pilze und Allergien ausgelöst werden.



Chronische Bronchitis ist die häufigste Lungenerkrankung unter den Bewohnern der westlichen Welt. Vor allem Zigarettenraucher und Menschen, deren Atemluft stark schadstoffbelastet ist, sind von der Krankheit betroffen. Chronische Bronchitis erscheint als andauernde Entzündung der Bronchialschleimhaut unter stark vermehrter Schleimbildung. Sie zwingt daher zu anhaltendem Husten mit mehr oder weniger starkem Auswurf.

Die Krankheit entsteht langsam, weshalb erste Anzeichen oft verdrängt werden und die chronische Bronchitis oft zu einer lebenslangen Belastung wird. Nicht selten entstehen dann auch schwere Folgekrankheiten wie z.B. die chronisch obstruktive Bronchitis und das Lungenemphysem. Diese beiden Erkrankungen werden auch als chronisch obstruktive Lungenerkrankung oder COPD (Chronic Obstructive Pulmonary Disease) zusammengefasst. Psychische Probleme durch die chronische Dauerbelastung des Körpers sind häufige Begleiterscheinungen der Krankheit.


To top

Wollen Sie noch mehr wissen?