Hilfe

Brauchen Sie Hilfe oder suchen
Sie persönliche Beratung?
Mo. bis Fr. von 9:00 bis 17:00 Uhr

0211 - 495 73 53 hilfe@taramax.de

Noch nicht Mitglied?

Erfahren Sie, welche Vorteile Sie haben, wenn Sie als Therapeut dem Taramax-Netzwerk beitreten.
informieren

 
Ich will mehr wissen

Fieber Febris, fever

Fieber - wenn das Thermometer über 38°C steigt

Steigt die Körpertemperatur über 38°, fühlt man sich schlapp und fröstelt man - dann reagiert der Körper auf schädliche Einflüsse und setzt sich zur Wehr. Fieber wird diese natürliche Abwehr genannt und kann beispielsweise eine Reaktion auf Entzündungen durch Bakterien, Viren und /oder Parasiten sein.

Woher kommt Fieber?

Hier muss man klar unterscheiden. Normales Fieber gehört zur menschlichen Abwehr, hohes anhaltendes Fieber, Fieberschübe ohne Erreger oder gar Fieberkrämpfe können gefährlicher sein. Deshalb müssen diese Ursachen geklärt werden. So führen chronische Entzündungen im Darm oder Bewegungsapparat oft zu Fieber.

Deshalb müssen die Ursachen für die chronischen Entzündungen gesucht werden. Kleinkinder haben oft hohe Fieberattacken, die scheinbar aus dem Nichts auftauchen. Dafür kommen oft Vergiftungen durch Umweltgifte oder Impfstoffe in Betracht. Diese müssten genau untersucht  und entsprechend behandelt werden.


To top

Wollen Sie noch mehr wissen?